top of page

Wärmepreis-Deckel

Die Burgenländische Landesregierung richtete im Juli 2022 einen Sozial- und Klimafonds ein, mit dessen Mitteln Maßnahmen finanziert werden sollen, um finanziell schlechter gestellte Personen mit Hauptwohnsitz im Burgenland von der aktuellen Teuerungswelle zu entlasten.


WICHTIG:

Der Wärmepreisdeckel kann bis Ende des Jahres 2023 beantragt werden – es ist daher ausreichend Zeit vorgesehen, um die notwendigen Unterlagen zu sammeln und die Antragstellung durchzuführen!


FAQs

Was ist der Wärmepreis-Deckel?

Der Wärmepreis-Deckel ist eine Förderung des Landes für Privathaushalte. Die Förderung soll Haushalten mit kleinen und mittleren Einkommen helfen, die enorm gestiegenen Heizkosten zu bewältigen. Bei der Berechnung der Förderhöhe des Wärmepreis-Deckels werden die Netto-Haushaltseinkommen und die Wärmekosten (Heizkosten) des Haushalts berücksichtigt.

Muss ich die Förderung beantragen und für wen gilt sie?
Warum wird diese Förderung eingeführt?
Wie viel Geld nimmt das Land für diese Fördermaßnahme in die Hand?
Muss ich die Förderung beantragen und für wen gilt sie?
Wie wird der Wärmepreis-Deckel begrenzt?
Werden nur bestimmte Energieanbieter oder Heizarten gefördert?
Wer wird durch die Förderung entlastet?
Wo erhalte ich weitere Informationen zur Förderung des Wärempreis-Deckels?


bottom of page